Was ist Hundefrisbee | Bissfeste, günstige Hundefrisbee online kaufen im Hundefrisbee Store

Was ist Hundefrisbee

was-ist-hundefrisbee

Hundefrisbee ist die wohl spannendste Art mit deinem Hund Spass zu haben.

Spüre, wie du und dein Hund immer mehr zu einem Team werdet.

Das Spiel passt du individuel auf deinen Hund an. So hat jeder Hund Spass an der Scheibe.

Ob Grosse oder kleine Hunde, Schnelle oder Langsame ganz egal. Du und dein Hund geben das Tempo und die Art des Spieles an.

Es gibt viele verschiedene Hundefrisbee. Alle zeichnen sich dadurch aus, dass sie nicht splittern. Die Frisbee lassen sich zusammenfalten ohne das Bruchkanten entstehen. Die Hundezähne können je nach Scheibe und bissfestigkeit des Hundes Spuren hinterlassen. Jedoch splittert auch hier die Frisbee nicht und kann deinen Hund nicht verletzen.

Die grosse Auswahl an Frisbee kann beim professionellen Hundesport wichtig werden. Unsere Erfahrung zeigt jedoch, dass die meisten Leute überfordert sind. Wir haben uns deshalb in unserem Store für eine kleine Auswahl von original Hundefrisbee aus Amerika entschieden.

Bevor du mit deinem Hund spielst, musst du die Frisbee kontrollieren. Lerne die Würfe oder den Wurf ohne Hund. Übe so lange, bis du die Frisbee sicher für deinen Hund werfen kannst. Achte darauf, dass die Scheibe vom Wind nicht in die Höhe getragen wird. Dein Hund springt vielleicht hinterher und das wollen wir nicht.

Achte auch darauf deinen Hund vor dem Spiel immer aufzuwärmen und nach dem Spiel abzukühlen. Halte genug Trinkwasser bereit. Hundefrisbee ist sehr intensiv. Der Hund bewegt sich viel und ist dabei voll konzentriert. Eine gute Auslastung für Körper und Geist. Halte dadurch die Spielzeit auch kurz. Spiele nie länger als 10 min. und gib deinem Hund genug Pausen.

Hundefrisbee-erste-Schritte

Dadurch dass die Frisbee fliegt, hat dein Hund die Möglichkeit, diese zu verfolgen und noch während sie in der Luft ist zu fangen. Hierbei werden belastende Stopp and Go Bewegungen vermieden. Dein Hund kann nach dem Fangen auslaufen und zu dir zurück kommen.

Ganz anders ist es mit anderem Spielzeug. Häufig liegen diese bereits auf dem Boden, wenn dein Hund ankommt. Somit muss er eine Vollbremsung machen und dreht meist auf der Hinterhand ab.

Damit du mit deinem Hund nicht um die Frisbee kämpfen musst, empfehlen wir mit mehreren Scheiben das Spiel aufzubauen. So kann dein Hund mit der Beute losrennen. Du hast ja noch weitere Scheiben. Damit machst du dich spannend. Schnell wird dein Hund seine Beute nicht mehr so toll finden. Die bewegt sich ja nicht. Deine Frisbee hingegen ist äusserst spannend. Und schon kommt er zurück gelaufen.

Auch kannst du deinen Hund runder bewegen, wenn du mehr Frisbee hast. Schicke ihn in die eine Richtung, wenn er zu dir zurück kommt, schickst du ihn in die andere Richtung. So kann dein Hund auf einer schönen Gerade laufen, muss keine engen Wendungen und keine harten Stopps machen.

Oder, du bewegst deinen Hund im Kreis um dich rum und wirfst ihm Scheiben in seine Laufrichtung. Dabei lernt er sich auf dich zu konzentrieren. Er fängt eine Frisbee, lässt diese aus und läuft im Kreis weiter. Die nächste Frisbee folgt ja schon.

Ganz wichtig, spiele immer in Laufrichtung des Hundes. Wirf die Frisbee also nie auf deinen Hund zu. Bewege dich um deinem Hund die Frisbee optimal zu platzieren.

Viele Tipps, Tricks und Anleitungen findest du auf unserem Hundefrisbee-Blog www.hundespass.ch. Hast du Fragen, gerne beantworten wir diese via Mail info@discdog-events.ch.

Weitere Videos findest du auf dem YouTube-Kanal von unserem Blog HundeSpass.

Auf Turnierebene bauen die Spieler Sprünge und verschiedene Tricks, wie auch abwechslungsreiche Würfe ein. Besuch einen Kurs oder geh zu einem Frisbee-Treff. Dort zeigt man dir die ersten Schritte und den Aufbau. Hier findest du den Frisbee-Treff von DiscDog-Events.

Viel Spass beim Spiel mit deinem Hund und der Frisbee
Sandra und Sandro